Verbesserung der Potenz: übungen zur Steigerung der Potenz

Warum passiert das gerade mir? Diese Standard-Frage stellt sich den meisten Männern, bei denen gab es die erste Misserfolg im Bett. Das Problem der schwachen Potenz, leider trifft man heute immer häufiger.

Verbesserungen für die Potenz

Stress, schlechte Gewohnheiten, Müdigkeit und viele andere Ursachen können dazu führen, dass Impotenz.

Wenn der erste «Glöckchen» läutete bereits, lohnt sich nicht starten Problem sollte man sofort mit der Suche nach Mitteln und Methoden, wie die Potenz zu verbessern.

Die wichtigsten Gründe für den Rückgang der Potenz

Wenn Sie wissen, der Grund, aus dem Ihre Potenzmittel war mehr als schwach, werden Sie leichter dieses Problem zu lösen. Also für den Anfang finden Sie heraus, welche Faktoren einen negativen Einfluss auf die Potenz:

  • Stress, Ermüdung und psychische Erlebnisse. Wenn Sie nervös vor einem wichtigen Meeting oder ein brieflein bei der Arbeit, werden Sie kaum ein echter Macho im Bett an diesem Tag. Dieses Problem löst man ganz einfach, wenn Sie, natürlich, wird nicht ausgeführt. Versuchen Sie, gut zu schlafen und sich zu entspannen. Kann nicht Schaden auch einen Urlaub für eine Weile und gehen Sie woanders für die Wiederherstellung der Kräfte;
  • Rauchen, Alkoholmissbrauch. Diese schädlichen Gewohnheiten nicht positiv auf den Körper und insbesondere auf die sexuelle Funktion der Männer. Durch das Rauchen verengen sich die Blutgefäße, und dies führt zu einer Verringerung der Blutversorgung der Geschlechtsorgane. Entsorgen Sie die schlechten Gewohnheiten zugunsten erfülltes Sexualleben. Eine gesunde Lebensweise wirkt sich auf die Potenz nur von der positiven Seite;
  • mageren Rationen. Bei Männern mit einer schwachen Potenz in der Ernährung sicherlich fehlt dieser Produkte zur Verbesserung der Potenz, wie Rindfleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Eier, Kräuter, Nüsse, Tomaten usw. Mann muss Essen, hochwertigen und gesunden Lebensmitteln zu versorgen – nur in diesem Fall können Sie zur Verbesserung der Potenz. Denken Sie daran, Sie müssen unbedingt Essen Protein-Lebensmittel;
  • Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes. Diese und andere Krankheiten führen oftmals dazu, dass der Mann sexuell schwach. Wie argumentieren die ärzte, in diesem Fall müssen Sie zunächst die zugrunde liegende Krankheit zu behandeln, und dann gehen Sie auf die Probleme mit der Potenz. Nach der Behandlung müssen Sie auch eine Allgemeine Stärkung des Körpers zu tun.

Welche Produkte verbessern die Potenz

In Nordamerika und in den meisten europäischen Ländern glaubte man, die eine Erhöhung der männlichen sexuellen Aktivität sind in der Lage, rohe Hühnereier und Walnüsse. Männer aus dem Osten wählten für diese ausgefalleneren Techniken – Sie nehmen in der Nahrung das Blut der Schlange, Nashorn und Hoden von verschiedenen Tieren. Heute kann man nicht Experimentieren mit einem seltsamen Essen, sondern einfach vollständig und richtig zu Essen.

Für normale Potenz Männer in der Ernährung sollte Lebensmittel für bessere Potenz, Reich an Vitaminen A, E und der B-Gruppe. Darüber hinaus ist es sehr wichtig nicht zu viel zu Essen. Bei vollem Magen sollte nicht hoffen, dass im Bett alles gut geht. Es ist erwähnenswert, dass die pflanzliche Nahrung ist sehr nützlich, wenn schwache Potenz. Lieblingsprodukte für Männer sein sollen, Pistazien, Erdnüsse, Zitronen, Granaten und Zwiebeln. Zur Erhöhung der Wirkung kombinieren können Zwiebeln mit Huhn, Eiern.

die richtige Ernährung

In der Ernährung der Männer, die besorgt über die Frage, wie die Potenz zu verbessern, auch vorhanden sein müssen, Johanniskraut, Minze, Kümmel, gekochten Rüben mit Fleisch, Quark, Käse und Joghurt. Sehr positive Wirkung auf die Potenz der Samen Kohlrabi und Blätter des Löwenzahns, in der Zeit der Blüte gezupft. Es wurde auch beobachtet, dass häufige Verzehr von gekochtem Bonito deutlich erhöht die Potenz.

Übungen

Sechs spezielle übungen, die von Experten entwickelt, sind in der Lage, verbessern Sie Ihre Potenz in nur wenigen Tagen unter der Bedingung regulären Unterricht. Die Wirksamkeit dieser Methode ist so hoch, dass über die Pillen für die Potenz kann man vergessen.

Diese übungen sind in der Lage, die Verstärkung der Arbeit derjenigen Muskeln, die verantwortlich für eine vollwertige Potenz, sondern auch verbessern die Durchblutung im Genitalbereich und deren Belegung Blut. Die Erektion wird stärker, was wiederum, erhöht die Potenz.

Übung № 1

Stehen Sie gerade und lassen Sie die Arme nach unten. Dann beginnen Sie zu treten, erhöhen Sie die Knie so hoch wie möglich (Sie können auch drücken Sie auf dem Bauch).

Übung № 2

Stehen Sie gerade, legen Sie Ihre Hände auf den Gürtel und die Beine leicht beugen Sie die Knie. Dann biegen Sie ein wenig stärker und zuerst spannen, dann entspannen Sie mehrmals hintereinander die Muskeln des Gesäßes. Stellen Sie sich vor, dass Sie halten Sie den Stein. Danach begradigen, nicht Richt voll Beine.

Übung № 3

Stehen Sie gerade und leicht beugen Sie die Knie. Ahmen Sie laufen auf der Stelle, dabei nicht reißen Socken von der Oberfläche des Fußbodens. Die Bewegungen sollten so schnell – bewegen sich nur die Knie! Die Dauer der Durchführung dieser übung zunächst sollte nicht mehr als 1 Minute.

Übung № 4

Legen Sie sich auf den Rücken, halb beugen Sie die Knie, und die Hände ziehen sich entlang des Rumpfes. Die Füße müssen sich auf den Boden. Bei der Durchführung von übungen sollten möglichst hoch heben das Becken.

Übung № 5

Ausgangsposition wie in der vorherigen übung, aber die Beine müssen leicht schieben. Spannen und entspannen Sie Ihre Muskeln, die sich zwischen den Hoden und dem Anus. Es ist einfach genug zu tun – wie Druck fühlt jeder Mann, wenn der Harndrang zurückhält. Es ist wichtig zu beachten, dass die Muskeln des Gesäßes entspannt bleiben müssen. Außerdem ist bei dieser übung wichtig, nicht die Quantität, sondern die Qualität, genauer gesagt, die Kraft, mit der klappt Spannung verursachen, die richtigen Muskeln.

Übung № 6

Setz dich auf einen Stuhl und lehnen Sie sich leicht nach vorne, dabei halten Sie straffte seine Schultern. Stellen Sie sich vor, dass Sie einen Staubsauger, und unter Ihnen befindet sich streute Griess. Versuchen Sie «saugen» Sie sich mit den gleichen Muskeln, die in der vorherigen übung beschrieben.

Zwischen den übungen notwendig, um kleine Pausen zu machen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Anlage richtig ausgeführt wird, wenn Sie das Gefühl, dass die Muskeln des Gesäßes befinden sich in einer nahezu entspannten Zustand. Jede übung 10 mal wiederholen müssen.

Als Volksmedizin zur Verbesserung der Potenz

Viele Männer mögen keine ärzte, daher bevorzugen Sie die Probleme einer intimen Charakter zu bewältigen mit Naturheilmitteln.

Infusionen und Abkochungen von Kräutern, alkoholhaltige Tinkturen, verschiedene Natürliche Präparate sind in der Lage, effektiv zu bewältigen mit einem solchen Problem, wie schlechte Potenz.

Rezepte zur Verbesserung der Potenz Volksmedizin:

Mittel für die Potenz
  • Ingwerpulver mit Honig mischen und täglich eingenommen werden. Die Mischung sollte warmen Tee trinken;
  • mischen Sie die zerstoßenen Samen der gewöhnlichen Brennnessel mit Traubenwein und Honig. Diese Mittel kontraindiziert gelten Männer, die anfällig für Thrombosen und eine erhöhte Gerinnbarkeit des Blutes;
  • nehmen Sie 20 G zerkleinerte Rhizom und Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Lassen Sie für 8 Stunden. Dann abgießen und nehmen Sie 30 ml dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Sie können die Brühe auch einfach das kauen von kleinen Stücken der Wurzelstock des Kalmus;
  • Gießen Sie 5 Esslöffel Dubrovnik Tasse kochendem Wasser und lasst das ziehen auf 45 Minuten. Bereit Brühe nehmen Sie 50 ml 4 mal pro Tag. Die Dauer der Behandlung – 10-14 Tage.

Zusätzlich zu allen oben genannten Methoden der erhhung der Potenz vergessen Sie nicht über die Hauptsache – regelmäßig Sex hat positive Auswirkungen auf den Zustand der Gesundheit von Männern und kann erheblich verbessern Sie Ihre Libido.

30.10.2018