Lebensmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern - eine solide Grundlage für einen gesunden Körper

Welche Lebensmittel erhöhen die Wirksamkeit bei Männern

Die Liste gesunder Lebensmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern umfasst:

  1. Dunkelgrünes Gemüse: Salat, Petersilie, Koriander, grüner Senf, Brokkoli und so weiter. Dunkle Grüns enthalten das gesamte Spektrum des natürlichen Anti-Aging-Vitamins E (Alpha-Tocopherol, Gamma-Tocopherol und Delta-Tocopherol).
  2. Frische Nüsse und Samen: Walnüsse, Mandeln, Kürbiskerne, Cashewnüsse, Sesam. Sie enthalten Vitamin E, Magnesium, Zink, essentielle Fettsäuren und Vitamine. Walnüsse enthalten beispielsweise einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, die für die Gesundheit von Nerven und Zellmembranen unerlässlich sind. Im Idealfall sollten Walnüsse innen elfenbeinfarben sein, mit gut definierten Außenkonturen und einem hellbraunen Schimmer auf der Außenschale. Und Mandeln enthalten geringe Mengen Amygdalin, aus dem Vitamin B-17 extrahiert wird, das zur Vorbeugung von Krebs eingesetzt wird. Mandeln enthalten auch Arginin, Vitamin E und andere Nährstoffe, die die männliche Stärke im Kampf gegen Impotenz unterstützen.
  3. Früchte mit niedrigem glykämischen Index: Äpfel, Kiwi, Blaubeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Zitronen, Grapefruits.
  4. Fettiger Fisch. Es ist reich an Mineralien (Zink, Magnesium, Selen), die für die Aufrechterhaltung des Sexualtriebs und der Libido äußerst wichtig sind.
  5. Hühnereier. Sie enthalten Cholin und Inosit, die zur normalen Nervenfunktion beitragen, die Integrität der Zellmembranen und die Produktion von Sexualhormonen aufrechterhalten.

Wussten Sie schon?

Die bekannten Ernährungswissenschaftler Jack Lalanne und Vic Tunney haben viel Fleisch, Eier, Sahne und andere Lebensmittel gegessen, die heute als ungesund gelten! Sie aßen viele Lebensmittel roh!

Butter und Milchprodukte müssen in der Anzahl der Lebensmittel enthalten sein, um die Wirksamkeit bei Männern zu erhöhen. Buttersäure (Butyrat) ist in Butter enthalten. Es ist nicht nur eine sehr wünschenswerte Nahrung für alle Körperzellen, sondern auch ein natürlicher Schutz gegen Krebs.

Eine Ernährung zur Verbesserung der männlichen Potenz ist ohne Bewegung

unwirksamLebensmittel für eine sofortige Steigerung der Wirksamkeit

Ja, die Ernährung spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung Ihres Sexualtriebs und Testosterons, aber Sie müssen auch körperlich aktiv sein. Die Ernährung allein reicht für die männliche Potenz nicht aus, es ist notwendig, sich an Übungen zu beteiligen. 30-45 Minuten Training erhöht natürlich den Testosteronspiegel. Bewegung ohne Pause ist nicht länger als 60 Minuten wert, sonst beginnt der Körper mit der Produktion des Hormons Cortisol, das die Testosteronproduktion nicht nur minimiert, sondern auch unterdrückt.

Studien zeigen, dass Fettleibigkeit bei Männern zu erektiler Dysfunktion und vermindertem Testosteronspiegel führt. Somit hilft Gewichtsverlust, den Testosteronspiegel zu erhöhen und die sexuelle Leistung zu verbessern.

Unter dem Strich ist alles, was gut für Ihr Herz ist, gut für Ihren Penis.

Der Körper eines Mannes braucht Fett, um Hormone zu produzieren. Cholesterin wird im Körper über die Leber metabolisiert, von wo aus Sie Testosteron und Östrogen erhalten. Daher ist es wichtig, gute Fette aus Ihrer Ernährung zu erhalten. Einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette sollten für die männliche Potenz in die Ernährung aufgenommen werden.

Zu viel Fett kann jedoch Ihre Arterien verstopfen und den Blutfluss zu Ihrem Penis einschränken. Dies wird nicht nur einen vollständigen Liebesakt beeinträchtigen, sondern auch die sexuelle Leistung im Allgemeinen beeinträchtigen.

Wichtig zu wissen!

Im Allgemeinen umfasst eine gute Ernährung fetten Fisch und Bio-Lebensmittel. Sie müssen verarbeitete Lebensmittel vermeiden, um gesund zu bleiben und eine gute Durchblutung des Körpers zu fördern.

Tierische Produkte sind aufgrund ihres hohen Gehalts an Aminosäuren, Mineralien und Vitaminen einige der vorteilhaftesten bei erektiler Dysfunktion. Viele Menschen haben jedoch aufgrund von Stereotypen Angst, diese Lebensmittel zu essen.

Wussten Sie schon?

Cholesterin und andere gesunde Fette sind die Hauptrohstoffe, aus denen Testosteron hergestellt wird!

Vielen Menschen, die an einer richtigen Ernährung zur Verbesserung der Potenz interessiert sind, wird die Senkung der Cholesterinaufnahme nicht geholfen, selbst wenn der Blutspiegel hoch ist. Dies liegt daran, dass die meisten von uns einen sehr wirksamen Mechanismus zur Selbstregulierung des Cholesterins haben. Der Körper schafft ein eigenes Ausgleichssystem zur Regulierung des Cholesterinspiegels.

Warum sollte Fleisch in die Ernährung der Männer aufgenommen werden?

Steigerung der Potenz bei Männern mit Nahrung

Die Ernährung von Männern zur Verbesserung der Potenz und Gesundheit im Allgemeinen muss unbedingt Fleischprodukte in Ihre Ernährung einbeziehen, da tierisches Fleisch viele Nährstoffe enthält, die die sexuelle Gesundheit unterstützen.

Diese Substanzen umfassen:

  • Omega-3: In Rindfleisch enthalten. Omega-3-Fettsäuren sind wirksam bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und entzündungshemmend.
  • CLA (konjugierte Linolsäure): bekämpft Krebs und Arteriosklerose, reduziert Körperfett und beugt Diabetes vor. Wildfleisch enthält 30-40% mehr CLA als kommerziell gezüchtetes Fleisch.
  • Vitamin D3: Tiere, die sich auf der Weide ernähren, erhalten eine tägliche Dosis Sonnenlicht und reichern so Vitamin D3 in ihrem Fleisch an.
  • Vitamin E: spielt eine wichtige Rolle für die sexuelle Gesundheit, eines der ersten "Sexualvitamine". Es sammelt sich im Gras, das Tiere füttern, und wird übertragen, wenn Sie Fleisch essen. Vitamin E ist eines der Elemente der meisten Medikamente gegen männliche Stärke.

Eine ausgewogene männliche Ernährung, Bewegung und ein gesunder Lebensstil im Allgemeinen sind die solide Grundlage für die Gesundheit der Prostata.