Wie kann man die Potenz zu Hause schnell steigern?

Möglichkeiten zur Steigerung der Potenz bei Männern

Aufgrund des schnellen Lebens sind die Menschen sehr oft nervös und besorgt. Besonders dieser Lebensrhythmus betrifft Männer, deren Potenz in solchen Zeiträumen deutlich abnimmt.

Und für jeden Mann, unabhängig von seinem Alter, ist es sehr wichtig und bedeutsam. In der Tat können Vertreter des stärkeren Geschlechts dank sexueller Aktivitäten beweisen, dass sie echte „Männer“ sind.

Aber fast jeder Mann hat eine Situation, in der seine sexuellen Fähigkeiten aus verschiedenen Gründen nachlassen. Infolgedessen kommt es zu sexuellen und psychischen Störungen.

Dies ist jedoch kein Grund zur Enttäuschung, da heute viele Methoden entwickelt wurden, mit denen Sie die Wirksamkeit steigern können. Darüber hinaus können Sie dies nicht nur in Kliniken, sondern auch zu Hause tun.

Bevor Sie die Potenz erhöhen, müssen Sie zunächst Folgendes aufgeben:

  • Rauchen.
  • Alkohol.
  • Süßigkeiten.
  • Kaffee.

Im Gegenteil, Sie müssen richtig essen und regelmäßig Sport treiben. Übrigens wurden spezielle Übungen für Menschen mit Potenz entwickelt.

Einige Männer nehmen spezielle Drogen, um ihre sexuelle Aktivität wiederzugewinnen, aber sie machen süchtig, und deshalb ist es besser, Volksmethoden anzuwenden. Schließlich kann ein solches Medikament das Problem nur vorübergehend lösen.

Ein Mann, der Anzeichen von Potenz in sich selbst bemerkt, versucht, sie vor allen zu verbergen. Tatsächlich besteht der richtige Ausweg aus dieser Situation darin, einen Arzt zu kontaktieren, der eine angemessene Behandlung verschreibt. Selbstmedikation kann das Problem nur verschlimmern.

Es gibt aber auch volkstümliche Methoden, um mit diesen Krankheiten umzugehen. Darüber hinaus können Sie das Problem mit Home-Methoden lösen. Dies wird unten beschrieben.

Wirksames Mittel zur Steigerung der Wirksamkeit

Es gibt viele Möglichkeiten, die Potenz zu Hause zu steigern. Leider sind nicht alle von ihnen wirksam.

Zu den effektiven und effizienten Methoden gehören:

  • Bad.
  • Kontrastdusche.
  • Die Verwendung von Produkten, die die Wirksamkeit erhöhen.
  • Massage.
  • Übung.

Russisches Bad

Russisches Bad ist eine bewährte Methode im Kampf gegen die Potenz. Es sind Fälle bekannt, in denen mehrere Sitzungen des russischen Bades den Menschen geholfen haben, ihre sexuelle Aktivität zu steigern.

Seeleute, die lange Zeit segelten, besonders vor ihren langen Reisen, saßen stundenlang in einem Badehaus. Dank dieser Methode blieb ihre sexuelle Energie erhalten und sie konnten die lange Abwesenheit von Sex ohne Stress überleben.

Aber heute ist es sehr selten, einen Mann in einem Bad zu finden. Und vergebens, denn das Bad wirkt sich fruchtbar auf viele menschliche Organe aus. Um andere Organe, zum Beispiel das Herz, nicht zu schädigen, sollten Sie das Badehaus nicht öfter als dreimal pro Woche besuchen.

Wenn Sie ein Bad besuchen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  1. Bei Prostatitis sollten nur Espenbesen verwendet werden.
  2. Sie sollten nicht länger als zehn Minuten im Dampfbad bleiben.
  3. Kräuterpräparate sollten verwendet werden. Kräuter beruhigen das menschliche Nervensystem und bekämpfen verschiedene Krankheiten. Die Gebühren können aus folgenden Kräutern bestehen:
    • Minze;
    • Schafgarbe;
    • Lavendel;
    • Salbei.
    • Sie müssen das Dampfbad nicht mehr als dreimal in einer Sitzung betreten.
    • Kleine Mengen ätherischer Öle können auf Steine ​​gestreut werden.
    • Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Bad Kräutertee mit Honig trinken.
    • Alkohol sollte während dieses Vorgangs vermieden werden.

Kontrastbäder

Eine der guten Methoden zur Bekämpfung der Potenz ist eine Kontrastdusche. Dieses Verfahren kann eine Person entspannen. Um die Potenz zu stärken, müssen Sie dem Wasser Lorbeerblätter hinzufügen.

Die Wassertemperatur sollte ungefähr so ​​sein:

  1. Für heißes Wasser - 40 Grad.
  2. Für kaltes Wasser - 20 Grad

Damit das Verfahren effektiv ist, müssen Sie das Wasser kontinuierlich von kalt auf heiß umstellen. Dazu müssen Sie abwechselnd in einem Behälter mit Wasser sitzen - es ist besser, Töpfe zu nehmen. Der Vorgang sollte mit einem heißen Becken beginnen. Sie müssen nicht länger als eine Minute in einem Becken "sitzen". Sie müssen zehn Ansätze machen. Wenn Sie ein solches Verfahren regelmäßig durchführen, müssen Sie den Temperaturunterschied schrittweise schrittweise um ein bis zwei Grad pro Tag erhöhen.

Vorbereitung auf die Hodenmassage

Die Hoden können ein Hormon produzieren, das für männliche Merkmale wie Erektion, Bart, Haarigkeit, Muskulatur und mehr verantwortlich ist. Wenn ein Mann eine schwache Libido hat, muss er regelmäßig die Hoden massieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, bevor Sie dieses Verfahren ausführen:

  1. Duschen Sie heiß. Ist dies nicht möglich, müssen die Hoden fünf Minuten lang in ein Handtuch gewickelt werden.
  2. Entspannen Sie sich.
  3. Nehmen Sie eine bequeme Position ein.
  4. Hoden sollten hängen bleiben.
  5. Massage starten.

Es ist erwähnenswert, dass die Hände der Person, die die Massage durchführt, warm sein sollten. Die Dauer des Verfahrens sollte zwei Minuten

nicht überschreiten

Durchführen einer Massage: Anweisungen

Massage als Methode zur Steigerung der Potenz

Eine Massage ist erforderlich, damit ein Mann das oben erwähnte Hormon freisetzen kann. Darüber hinaus ist eine Massage häufig bei Männern erforderlich, die alles in Ordnung mit der Potenz haben, da sie die Qualität der Spermien verbessert und deren Quantität erhöht.

Je öfter Sie Ihre Hoden massieren, desto eher erholen sich Ihre männlichen Fähigkeiten. Im Allgemeinen empfehlen Experten, dieses Verfahren jeden Tag vor dem Schlafengehen durchzuführen. Denn wenn ein Mann schläft, werden seine Hormone produziert.

Denken Sie während der Massage daran, dass die Haut der Hoden sehr empfindlich ist und daher mit Vorsicht behandelt werden muss. Angenehme Empfindungen können als Schlüssel zur Korrektur der Massageleistung angesehen werden.

Während der Massage sollte die Person keine Schmerzen verspüren. Wenn es jedoch zu einer Entzündung der Hoden kommt, ist diese Übung beim Menschen kontraindiziert.

Viel hängt von der Richtigkeit der Massage ab. Wenn Sie es falsch machen, wird kein Ergebnis erzielt, selbst wenn Sie solche Manipulationen mehrmals pro Woche durchführen.

Damit das Verfahren effektiv ist, sollte die Massage wie folgt durchgeführt werden:

  1. Mit Ihrer nicht arbeitenden Hand müssen Sie den Hodensack bewegen.
  2. Mit der Hand, mit der Sie massieren werden, müssen Sie auf die Hoden drücken und kreisende Bewegungen ausführen.
  3. Alle Bewegungen müssen genau und progressiv sein.

Andere Hilfsmethoden

Um die Potenz zu erhöhen, müssen Sie sich darauf einstellen. Zuerst müssen Sie sich entspannen und entspannen. Aber entspann dich nicht beim Sex. Sie können ein Kräuterbad nehmen oder mit Freunden in die Natur gehen.

Dank spezieller Nahrung, die normalerweise als Aphrodosiaka bezeichnet wird, kann die Potenz gesteigert werden.

Zu den Produkten, die die männliche Potenz erhöhen, gehören:

Lebensmittel, die die Wirksamkeit erhöhen
  • Meeresfrüchte;
  • Bananen;
  • Eier in irgendeiner Form;
  • Honig;
  • Nüsse;
  • Weizen;
  • Ingwer;
  • Schokolade.

Wir müssen auch den Stil des Essens ändern.

Beim Essen müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel.
  2. Es lohnt sich, auf fetthaltige, frittierte und stärkehaltige Lebensmittel zu verzichten.
  3. Es ist nicht ratsam, Halbzeuge zu verwenden.

Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie Zeit finden, um sich auszuruhen. Neben einem Mann sollte es auch eine liebevolle und fürsorgliche Frau geben, die ihn in schwierigen Zeiten unterstützen kann.

Bewertungen

Ivan sagt Folgendes:Potenzprobleme begannen nach dreißig. Dann war ich sehr verärgert, suchte aber im Internet nach Möglichkeiten, mein Problem zu lösen.

Dann bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem Ernährung die Potenz erhöht. Dann habe ich es nicht geglaubt, aber trotzdem beschlossen, es zu überprüfen. Ich fing an, nur solche Produkte zu essen, die die männliche Potenz erhöhen können, und nach ein paar Monaten kannte ich keine Probleme im Bett mit Mädchen.

Übrigens musste ich dafür schlechte Gewohnheiten aufgeben, aber ich bereue es überhaupt nicht.

Valentina schreibt:Mein Mann bekam mit 34 Jahren Probleme mit der Potenz. Ich konnte ihn nicht ruhig ansehen, er war ständig verärgert.

Ich habe ihn so gut ich konnte unterstützt, aber es hat nicht geholfen. Es war keine Frage, zu einem Spezialisten zu gehen.

Einmal in einer Zeitschrift stieß ich auf einen Artikel, dass eine Kontrastdusche für die Potenz wirksam sein kann. Sie bot ihn an, stimmte er zu. Und nach ein paar Wochen hat sich die Potenz verbessert. Seitdem führt der Ehemann dieses Verfahren einmal pro Woche zur Vorbeugung durch.

Er ist jetzt über vierzig Jahre alt und wir kennen keine Probleme mit Sex.

Wie wir sehen können, ist die Verringerung der Potenz kein so ernstes Problem, mit dem Menschen möglicherweise konfrontiert sind. Schließlich können heute alle Krankheiten geheilt werden, es würde einen Wunsch geben. Zur Behandlung der Potenz können Sie verschiedene Methoden anwenden, um ein effektives Ergebnis zu erzielen.

06.09.2020