Wie kann man die männliche Potenz auf natürliche Weise steigern, verbessern und stärken?

wie man die Potenz auf natürliche Weise verbessert

Heute lebt jeder Mensch unter Bedingungen, die manchmal einfach unerträgliche körperliche und geistige Aktivität erfordern. Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert neuer Technologien, schlechter Ökologie, schlechter Ernährung, schlechter Gewohnheiten und vieler anderer gesundheitsschädlicher Dinge, die die Harmonie unserer Existenz in dieser Welt verletzen. Bei Männern ist dies hauptsächlich auf die Potenzzurückzuführen.

Mehr als 30% der Männer haben heute schon in jungen Jahren Probleme in ihrem intimen Leben. Frühe Erkrankungen der Prostata, Infektionen der Harnwege, promiskuitives Geschlecht oder deren völlige Abwesenheit führen eine starke Hälfte der Menschheit zu erektiler Dysfunktion und lassen sie unter Bedingungen von ständigem Stress, Depressionen und Selbstzweifeln leben. Dies hat noch schwerwiegendere Folgen - Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Herzinfarkte, Schlaganfälle.

Ein Mann ist so konstituiert, dass er sich nur dann an einen Arzt wendet, wenn er merkt, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist. Meistens zieht er es jedoch vor, ein heikles Problem selbst zu lösen.

Hier kommen zahlreiche Medikamente zur Rettung. Wirkt sofort, der Effekt hält bis zu fünf Stunden an. Und alles, so scheint es, ist nichts, wenn nicht die Nebenwirkungen, die sich sehr bald bemerkbar machen. Und die Situation mit der Potenz wird immer schlimmer.

Sexuelle Probleme können vorübergehend oder dauerhaft sein. Manchmal sind sie mit psychischen Problemen verbunden, dem ersten Versagen im Bett, unethischen Handlungen des Partners in dieser heiklen Situation. Manchmal wird ein Mann einfach müde.

In einer solchen Situation können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen, indem Sie natürliche Methoden zur Steigerung der Potenz zu Hause anwenden. Es gibt einige von ihnen, alle sind erprobt und haben die Autorität und Genehmigung von Spezialisten erhalten.

Was ist Potenz?

Was ist Potenz

Bevor Sie über die Methoden und Möglichkeiten zur Steigerung der männlichen Potenz sprechen, sollten Sie dieses Konzept definieren. Eine Steigerung der Potenz bedeutet nicht, aus einem Mann einen sexuellen Riesen zu machen. Dieses Konzept hängt nicht nur mit seiner sexuellen Fähigkeit zusammen, es ist auch viel umfassender.

Es gibt andere ebenso wichtige Aspekte dieses Problems, die das allgemeine männliche Potenzial bestimmen. Dies sind seine physischen, moralischen, spirituellen und moralischen Fähigkeiten. All diese Eigenschaften, dank derer er einen bestimmten Status in den sozialen und materiellen Bereichen seines Lebens erreicht.

Jede Frau träumt von einem solchen Mann. Das hat die Natur beabsichtigt. Schließlich wird von einem gesunden Mann von allen Seiten derselbe gesunde und starke Nachwuchs geboren.

Erektionsstörungen führen zu großen Problemen in allen Aspekten des Potenzials eines Mannes. Jeder weiß, dass Krankheiten leichter zu verhindern als zu heilen sind. Die Schulmedizin ist jedoch zusammen mit Pharmaunternehmen daran gewöhnt, ohne Sorge um die Verbesserung der Gesundheit zu behandeln.

Natürlich gibt es Situationen, in denen die Kontaktaufnahme mit Spezialisten einfach von entscheidender Bedeutung ist. In den meisten Fällen ist es jedoch sinnlos, auf effektive und vor allem kostengünstige Hilfe von dieser Seite zu warten.

Wir müssen lernen, die Möglichkeiten, die die Natur dem Menschen bietet, selbst zu nutzen. Und es ist obligatorisch, wenn ein Mann bis ins hohe Alter ein echter Vertreter der starken Hälfte der Menschheit bleiben will.

So verbessern Sie die Potenz

Nüsse für die Potenz

Die männliche Potenz versagt sehr oft aufgrund trivialer Probleme. Der Körper wird durch schlechte Gewohnheiten geschwächt - Nikotin, Alkohol, ein sitzender Lebensstil, Übergewicht. Manchmal ist es mit Diabetes oder Herz-Kreislauf-Problemen verbunden.

Es kommt auch vor, dass ein Mann unter Stress verärgert ist, sich in einer anhaltenden Depression befindet und unter chronischer Müdigkeit leidet. All dies kann sich nur auf seine Gesundheit im Allgemeinen auswirken.

Die Probleme der Steigerung und Verhinderung der Wirksamkeit sollten in einem Komplex angegangen werden und in mehrere Richtungen gleichzeitig wirken:

Essen Sie Lebensmittel, die den Vitamin- und Mineralstoffmangel in Ihrem Körper ausgleichen können. Männliche Vitamine sind Vitamine A, C, Gruppe B, Mineralien - Zink und Selen. Ihr Körper muss in der erforderlichen Tagesrate vollständig erhalten. Dies sind die Spurenelemente, die das hormonelle Gleichgewicht wiederherstellen, die Testosteronproduktion steigern, die sexuelle Aktivität und Potenz erhöhen.

Überarbeiten Sie Ihre Ernährung und fügen Sie sie täglich hinzu:

  • mageres rotes Fleisch - Rindfleisch, Lamm;
  • Nahrungsfleisch und Wild - Truthahn, Kaninchen, Huhn, Fasanenfleisch;
  • alle Nüsse, 100 g pro Tag;
  • Samen, insbesondere Kürbiskerne;
  • Obst, Gemüse, Zitrusfrüchte - Rüben, Granatäpfel, Feigen;
  • alle Arten von Zwiebeln;
  • Leber und Eigelb, Wachteleier;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Fisch, insbesondere Seefisch - zweimal pro Woche erforderlich;
  • alle Meeresfrüchte - vorzugsweise roh oder nach leichter Wärmebehandlung;
  • Petersilie, Spinat, alle Grüns;
  • Leinsamen-, Erdnuss-, Oliven- und Fischöl;
  • Honig mit Nüssen, Bienenbrot, Bienenprodukten;
  • Kakao, feine Schokolade, schwarz;
  • Ingwertee, Kumis, frisch gepresste Säfte aus Gemüse und Obst.

Nützliche Tipps zur Verbesserung der Potenz:

  1. Lernen Sie einfache Übungen, die die Durchblutung der Beckenorgane erhöhen und die mit dem Genitalbereich verbundenen Muskeln trainieren. Sie werden Pubococcygeal genannt. Diese Komplexe sind einfach, sie werden sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen und das Ergebnis wird in einer Woche offensichtlich. Es gibt separate Komplexe zur Steigerung der Potenz, Erhöhung der Erektion, Massage der Hoden und des Hodensacks, Kegel-Übung.
  2. Übergewicht aktiv bekämpfen. Wenn Ihr Bierbauch mehr als 94 cm beträgt, gilt dies bereits als Fettleibigkeit. Es ist der gefährlichste Feind der Potenz, da es die Produktion weiblicher Sexualhormone provoziert und das männliche Testosteron signifikant reduziert. Dies führt schnell zu einer erektilen Dysfunktion. Darüber hinaus ist Übergewicht mit dem Auftreten von Diabetes mellitus, Herz- und Gefäßerkrankungen verbunden, was die Gesundheit im Allgemeinen beeinträchtigt.
  3. Hören Sie auf zu rauchen, zu trinken und nehmen Sie selbst die mildesten Drogen. Die Wissenschaft hat lange die direkte Abhängigkeit der Potenz von schlechten Gewohnheiten bewiesen. Dies erhöht sofort die Möglichkeiten im intimen Bereich erheblich.
  4. Weniger sitzen, mehr bewegen, trainieren. Vertreter von Büroplankton leiden signifikant häufiger an sexuellen Funktionsstörungen als Vertreter von Berufen, die mit praktikabler körperlicher Aktivität verbunden sind. Lerne Morgenübungen zu machen, zu laufen, Seil zu springen, einen Simulator zu kaufen, zumindest den einfachsten. Wenn die Möglichkeiten des Sporttrainings aus Zeitgründen begrenzt sind und Sie bei der Arbeit sitzen müssen, hilft Kegel-Training. Sie können es tun, während Sie auf einem Stuhl sitzen. Es zielt darauf ab, den Pubococcygeal-Muskel zu stärken.
  5. Ernährung für Potenz
  6. Wenn Sie der Meinung sind, dass Potenzprobleme mit Komplexen verbunden sind, die durch einen erfolglosen Geschlechtsverkehr oder ähnliches verursacht werden, suchen Sie Hilfe bei einem Therapeuten oder helfen Sie sich selbst.
  7. Versuchen Sie, aus irgendeinem Grund weniger nervös zu sein, depressiv zu werden und Stress zu vermeiden. Andernfalls wird die sexuelle Funktion auf unbestimmte Zeit beeinträchtigt. Dies ist auf den alten Mechanismus zurückzuführen, ein Kind in einer harmonisch günstigen Umgebung zu zeugen.
  8. Ruh dich aus und versuche acht Stunden lang gut zu schlafen. Der Schlaf sollte in völliger Dunkelheit und Ruhe stattfinden. Urlaub ist ein Muss in Ihrem Leben. Überlegen Sie, wie viele Monate Sie sieben Tage die Woche arbeiten. Andernfalls werden Sie selbst eine Abnahme der Potenz provozieren.
  9. Verwenden Sie traditionelle Methoden, bereiten Sie Abkochungen, Tinkturen aus Heilpflanzen und Kräutern vor, nehmen Sie ein entspannendes Bad, arrangieren Sie Aromatherapie- und Yoga-Sitzungen.

Potenz: Wie man zu Hause erhöht

In diesem Teil des Artikels werden wir einige Punkte der Potenzsteigerung in vivo genauer untersuchen.

Übungen zur Steigerung der Potenz sind einfach und zielen darauf ab, die Dauer und Stärke der Erektion zu erhöhen, indem die Blutversorgung im kleinen Becken und Penis erhöht wird. Sie sollten morgens und abends durchgeführt werden. Die Belastung sollte im Laufe der Zeit schrittweise erhöht werden, wobei jede Übung bis zu zehnmal erhöht werden muss.

Die einfachsten sind:

  • Stehend auf dem Boden, Arme in der Taille, Füße schulterbreit auseinander. Drehung des Beckens im Uhrzeigersinn und dann in die entgegengesetzte Richtung - maximal zehnmal in jede Richtung.
  • Die Startposition ist dieselbe. Wir führen mit unseren Beinen Gehbewegungen aus und heben sie hoch bis zum Kinn. Gleichzeitig versuchen wir gerade zu stehen. Zehnmal mit jedem Bein.
  • Arme in der Taille, Beine an den Knien leicht gebeugt. Wir beginnen mit der Übung, indem wir die Beine mehr beugen, als würden wir uns hinsetzen, während wir die Muskeln des Gesäßes 2-3 Mal stark belasten.
  • Auf dem Boden liegend, die Beine schulterbreit an den Knien gebeugt, die Arme am Körper entlang. Nachdem Sie das Becken scharf vom Boden abgerissen haben, stehen Sie gerade auf und verweilen Sie einige Sekunden. Nehmen Sie dann die Ausgangsposition ein.
  • Übungen für die Potenz
  • Die nächste Übung ähnelt dem Radfahren. Wenn Sie wie in der vorherigen Übung auf dem Boden liegen, simulieren Sie das Radfahren mit Ihren Füßen.
  • Die stärkste Wirkung auf den Pubococcygealmuskel. Auf dem Boden liegend, die Beine gebeugt, die Arme am Körper liegend. Wir beginnen diesen Muskel stark zu belasten und überwachen die Stärke der Spannung, nicht die Anzahl der Wiederholungen.
  • Diese Übung wird im Sitzen durchgeführt. Hände in der Taille, Brust hervorstehend, Schultern gerade. Wir belasten den Bereich zwischen den Hoden und dem Anus, als würden wir die verschüttete Kruppe einziehen. Gleichzeitig versuchen wir, die Muskeln des Gesäßes zu entspannen und nicht zu belasten.

Kegel-Übungen wurden Mitte des letzten Jahrhunderts vom Wissenschaftler Arnold Kegel entwickelt und zielen auf:

  • Beseitigung und Vorbeugung zahlreicher Krankheiten im Zusammenhang mit dem Urogenitalbereich - Entzündung und Prostataadenom, Harninkontinenz, Urethritis, Hämorrhoiden usw. ;
  • eine Zunahme der Zeit und Stärke einer Erektion aufgrund der Blutfüllung im kleinen Becken und Penis;
  • Erhöhung der Zeit und Stärke des Orgasmus. Sexuelle Handlungen werden länger und voller neuer Empfindungen;
  • stabilisiert das hormonelle Gleichgewicht und erhöht die Testosteronproduktion. Schließlich verbessern solche Übungen die Aktivität der Hoden, die für die Produktion dieser Substanz verantwortlich sind;
  • Kontrolle über die Ejakulation, die Fähigkeit, die Zeit des Geschlechtsverkehrs zu verlängern und in kurzer Zeit mehrere sexuelle Kontakte herzustellen.

Die einfachsten Kegel-Übungen sind großartig, weil sie überall und jederzeit durchgeführt werden können. Die Hauptsache ist zu wissen, wo sich der Pubococcygeal-Muskel oder LPC befindet. Es zu finden ist überhaupt nicht schwierig. Wenn Sie beim Wasserlassen den Strom vorübergehend unterbrechen, spüren Sie im Abstand zwischen Anus und Hoden, wie sich dieser Muskel anspannt.

  • Training des PCP-Muskels. Lerne es zu finden und drücke und entspanne dich dann. Dies ist der einfachste Weg, um es zu stärken. 2-3 mal am Tag ist genug;
  • Jet Delay. Versuchen Sie, das Wasserlassen bei jeder Benutzung des Badezimmers 2-3 Mal zu unterbrechen;
  • Wenn Sie sich im Laufe der Zeit bereits gut mit dem Muskel fühlen, können Sie beginnen, ihn unabhängig von anderen Muskeln im Körper zu spannen und zu entspannen. Der Effekt dieser Übung liegt in der Stärke der Kontraktion und der Anzahl der Wiederholungen. Es ist notwendig, den Betrag auf drei pro Tag zu erhöhen, zehn Übungen für jede Sitzung.

Traditionelle Medizin und Kräuterrezepte:

traditionelle Medizin Rezepte
  • essen Sie einen Monat lang täglich 200 g Nüsse mit Ziegenmilch;
  • im Verhältnis 1: 1 aus gehackten Nüssen und Honig glatt rühren. Essen Sie drei Esslöffel pro Tag eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit für einen Monat;
  • Eleutherococcus-Tinktur. Dreimal täglich 30 Tage lang einen halben Teelöffel mit etwas Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verdünnt;
  • Knoblauchtinktur. Mahlen Sie ein Kilogramm Knoblauch in ein Drei-Liter-Glas, fügen Sie Wasser hinzu, schließen Sie den Deckel und halten Sie es einen Monat lang, jeden Tag schüttelnd. Trinken Sie jeweils einen Teelöffel, bis der Inhalt trocken ist;
  • ist eine Tinktur aus Ginsengwurzeln, die in jeder Apotheke erhältlich ist. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Letzte Dosis spätestens fünf Stunden vor dem Schlafengehen, da dies zu Schlaflosigkeit führen kann;
  • ein entspannendes Bad nach einem anstrengenden Arbeitstag aus Lorbeerblatt oder Kamille. Normalerweise werden drei Liter Brühe zubereitet, abgesiebt, in ein warmes Bad gegossen und etwa 20 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen;
  • Sammlung, die Johanniskraut, Minze, Klee und Brennnessel umfasst. Mischen Sie dies alles in gleichen Mengen und brauen Sie einen Esslöffel mit einem Glas kochendem Wasser. Nehmen Sie als Infusion, um die Wirksamkeit zu erhöhen;
  • Honig mit einigen Tropfen ätherischen Öls - Rose, Ingwer, Johanniskraut, Eukalyptus oder Minze;
  • Rosskastanieninfusion kann zur Erhöhung der Durchblutung verwendet werden, sowie eine Sammlung, die Holunder-, Blaubeer- und Johanniskraut enthält.

Wenn Sie gleichzeitig Ratschläge zur Ernährungsumstellung, zu körperlichen Übungen, zu Tinkturen und Abkochungen verwenden, die Sie selbst zubereitet haben, werden Sie sehr bald das Gefühl haben, dass die Potenz zugenommen hat. Und damit nahm der allgemeine Ton des gesamten Organismus und seiner Abwehrkräfte zu.

Prävention

Die beste Prävention von Potenz ist die Stärkung der psychischen Gesundheit. Unangemessenes Verhalten der anderen Hälfte, ihre Kälte im Bett, kann zu sexuellen Störungen führen.

Experten sind sich einig, dass Sie die Entwicklung schwerer Krankheiten vermeiden können, wenn Sie sich an die richtige Körperhygiene halten und eine stabile psychologische Beziehung zu einer Person des anderen Geschlechts aufbauen. Und schließlich sollten Sie Medikamente zur Steigerung der Potenz nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten missbrauchen.

Es ist einfacher, einfache Regeln einzuhalten, dann können Sie viele Jahre lang den Verlust der männlichen Stärke vergessen.

Vibrationsstimulator zur Potenzsteigerung

Ein Vibrostimulator für Männer hilft, die Potenz zu Hause zu erhöhen.

Es vibriert mit hohen Frequenzen und stimuliert die aktiven Rezeptoren der Kopfhaut, die für diesen Effekt empfindlich sind. Ein starkes Signal eines sexuellen Reizes wird an die Kavernennerven und die Zentren des Gehirns und des Rückenmarks übertragen, die für sexuelle Reflexe verantwortlich sind.

Dies führt zu einer Erektion.

Das Gerät ist für neurogene, psychogene, hormonelle, vaskuläre Impotenz indiziert.

Wie bringt man ein Mädchen immer zum Orgasmus?

weiblicher Orgasmus

Es ist kein Geheimnis, dass fast 50% der Frauen beim Sex keinen Orgasmus erleben, und dies ist sowohl für die männliche Würde als auch für die Beziehungen zum anderen Geschlecht sehr schwierig.

Wie immer gibt es nur wenige Möglichkeiten, Ihren Partner zum Orgasmus zu bringen. Am effektivsten sind:

  1. Stärken Sie Ihre Potenz. Ermöglicht die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs von mehreren Minuten auf mindestens eine Stunde, erhöht die Empfindlichkeit der Frau gegenüber Liebkosungen und ermöglicht es ihr, unglaublich starke und lang anhaltende Orgasmen zu erleben.
  2. Lernen und Anwenden neuer Positionen. Unvorhersehbarkeit im Bett erregt immer Frauen.
  3. Vergessen Sie auch nicht andere empfindliche Punkte am weiblichen Körper. Und der erste ist Punkt-G.

Übung zum Tonisieren von

Sport wird definitiv benötigt, aber allgemeine Gymnastik ist bei der Verbesserung der Potenz unwirksam.

In diesem Fall sind spezielle Übungen erforderlich:

  1. Parade-Schritt.Anfangs ist die Position sehr einfach - der Ständer ist gerade und die Arme sind einfach unten. Die Essenz einer solchen elementaren Übung besteht darin, von der Ausgangsposition aus zu gehen, die Knie hoch zu heben und sie an den Bauch zu drücken.
  2. Brücke.Wenn Sie mit gebeugten Knien auf dem Rücken liegen, müssen Sie Ihre Füße fest auf dem Boden ruhen lassen. Die Hände liegen lässig am Körper entlang und der Rücken hat vollständigen Bodenkontakt. Beginnen Sie von der Ausgangsposition aus, das Becken langsam anzuheben und abzusenken.
  3. Halten Sie einen Stein.Eine sehr einfache und produktive Übung. Ausgangsposition, wie in der ersten Übung, sind nur die Knie leicht gebeugt. Die Essenz der Übung besteht darin, die Knie während der Spannung der Gesäßmuskulatur noch mehr zu beugen und sich dann zu entspannen. Es ist notwendig, das Gefühl zu erreichen, dass das Gesäß den Stein zusammendrückt, und dann wird er abgesenkt.
  4. Potenzmuskeln.Diese Übung ist die Hauptübung zur Steigerung der Potenz. Die Startposition sollte dieselbe sein wie in Übung Nummer zwei. Die Beine müssen leicht auseinander stehen, sich dann abwechselnd anstrengen und dann die Potenzmuskeln entspannen. Diese Muskeln befinden sich im Körper, es ist wie eine Verlängerung des Penis, nur nach innen. Wenn die Übung korrekt durchgeführt wird, gibt es das Gefühl, dass der Harndrang gehemmt ist.

Vakuum, Injektionen, Prolaktin und Operationen zur Steigerung der Wirksamkeit

Dank der modernen Medizin können fast alle Fälle von verminderter Potenz gelöst werden.

  1. Um die Erektionen zu erhöhen, können Sie die vakuumkonstruktive Korrekturverwenden, die die Durchblutung leicht anregt. Dieses Verfahren sollte vor dem Sex durchgeführt werden, da es keine Langzeitwirkung hat. Und es sollte beachtet werden, dass es nicht das effizienteste ist.
  2. Injektionliefert erstaunliche Ergebnisse. Penisinjektionen sorgen für eine herrliche Erektion.
  3. Die Hormontherapieerfordert Voruntersuchungen, ist aber auch sehr effektiv.
  4. Eine Operationwird selten durchgeführt, nur in den extremsten Fällen. Penisprothesen werden nur durchgeführt, wenn bereits andere Möglichkeiten zur Steigerung der Erektion ausprobiert wurden und keine Ergebnisse erzielt wurden. Dies ist die allerletzte Methode, aber es ist besser, sie nicht zu verwenden. Zunächst müssen Sie alle oben beschriebenen Methoden ausprobieren.

Mangelndes Sexualleben in der Familie kann es ruinieren.

Heutzutage gibt es viele universelle Methoden und natürlich Leute, mit deren Hilfe es realistisch ist, das Problem der Wiederherstellung der Potenz zu lösen. Die Rückkehr männlicher Stärke und festen Vertrauens ist heute Realität.

Jeder Mann verdient es, erfolgreich und sexuell aktiv zu sein. Sie können nicht gegen alle Arten von Potenzproblemen versichert sein, aber Sie können sie alle lösen.

Ernährung für männliche Stärke

Diät für Potenz

Die Gesundheit von Männern hängt von der Qualität der Ernährung ab. Schädliche Snacks, Fast Food und Halbfabrikate lassen den Körper nicht genügend Vitamine, Spurenelemente und Mineralien aufnehmen. Ein Ungleichgewicht der Nährstoffe im Körper stört die Funktion des Fortpflanzungs-, endokrinen und Nervensystems. Um die Entwicklung von Impotenz zu verhindern, lohnt es sich, einige aphrodisierende Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen. Sie geben einem Mann Vertrauen vor einer Frau, stärken eine Erektion.

Nüsse sind natürliche Aphrodisiaka. Darüber hinaus verbessern absolut alle ihre Typen die erektile Funktion. Tatsache ist, dass Nüsse mit gesättigten Fettsäuren, Vitaminen B, E, Zink, Selen, Eisen und Magnesium gesättigt sind. Nüsse sind außerdem reich an Eiweiß, was auch für die männliche Ausdauer gut ist. Alle diese Komponenten stimulieren die Arbeit der Prostata, die Ejakulatsynthese und verbessern die Qualitätsparameter des Ejakulats. Es wird daher empfohlen, nur 1 Handvoll Nusssorten pro Tag zu sich zu nehmen:

Meeresfrüchte sind ein natürliches Aphrodisiakum. Fetthaltiger Fisch, Schalentiere, Muscheln, Austern und Garnelen stimulieren die Produktion von Sexualhormonen. Ein leichtes romantisches Abendessen mit Meeresfrüchten bei Kerzenschein hilft einem Mann, die Nacht in seiner geliebten Frau zu verlängern. Avocado, Pflanzenöle (Leinsamen, Oliven, Kürbis), Kürbiskerne, Papaya, Bananen wirken aufregend. Jeder sollte solche Lebensmittel nicht essen. Es reicht aus, sie vor dem Geschlechtsverkehr zu benutzen. Das Tagesmenü eines jeden jungen Mannes sollte jedoch aus folgenden Lebensmitteln bestehen:

  • Mageres Fleisch;
  • Buchweizen;
  • Haferflocken;
  • Knoblauch;
  • Saure Sahne;
  • Frühlingszwiebeln, Gemüse;
  • Sellerie;
  • Honig;
  • Dunkle Schokolade;
  • Ingwer;
  • Eier;
  • Rinderleber;
  • Frisches Gemüse und Obst.

Unterstützende Methoden zur Stärkung der männlichen Stärke

Eine Kontrastdusche und Lorbeerbäder können helfen, ein Sexualleben aufzubauen. Mit einer Kontrastdusche sollte regelmäßig ein Wasserstrahl auf den Bereich der Hoden und des Hodensacks geleitet werden. Diese Wasserstimulation erhöht den Tonus und die Stärke der Beckenorgane. Mit Lorbeerblatt muss es vorgebrüht, darauf bestanden und dem allgemeinen warmen Bad hinzugefügt werden. Bäder mit Mumie können auch als effektiv bezeichnet werden.

Regelmäßiger Sex stärkt die Potenz. Bei längerer Abstinenz von Intimität gewöhnt sich der Körper an diesen Zustand. In Zukunft wird es einige Zeit dauern, bis die erektile Funktion wieder hergestellt ist. Übermäßig häufige Kontakte geben einem Mann keine Ruhe, keine Erholungsphase. Dies wirkt sich auch negativ auf die Festigkeit aus. Nur mäßiger, regelmäßiger Kontakt mit einem ständigen Partner stärkt die Wirksamkeit.

Manchmal empfehlen Experten die Verwendung einer speziellen Vakuumpumpe. Sein Prinzip basiert auf der Erhöhung der Durchblutung des Penis. Und mit Hilfe eines speziellen Rings, der an der Basis des Penis angebracht ist, stoppt sein Ausfluss. Somit bleibt eine vollständige Erektion bestehen, bis der Mann diesen Ring entfernt. Spezielle Intimcremes, Gele und Sprays können Kraft und Selbstvertrauen verleihen. Wenn Sie wissen, wie Sie die männliche Potenz steigern können, ist Impotenz in jedem Alter nicht bedrohlich.

Prävention männlicher Probleme

Einfache Präventionsregeln tragen dazu bei, die Wirksamkeit über einen langen Zeitraum aufrechtzuerhalten. Zunächst sollten Sie das Rauchen und alkoholische Getränke vollständig einstellen und den Konsum von starkem Tee und Kaffee reduzieren.

Prävention männlicher Probleme

So behalten Sie eine starke Potenz für lange Zeit bei:

  • Halten Sie sich an eine gesunde Ernährung. Je weniger Junk Food in der Ernährung enthalten ist, desto besser bewegt sich das Blut durch die Gefäße.
  • regelmäßige körperliche Aktivität - es ist nicht notwendig, bis zur Erschöpfung zu trainieren, es reicht aus, jeden Morgen 15 Minuten lang zu trainieren, damit die männliche Potenz für lange Zeit normal bleibt;
  • Schlaf genug, verbringe jeden Tag mindestens 30-40 Minuten an der frischen Luft;
  • Lernen, sich zu entspannen - anhaltender Stress, Überlastung wirkt sich negativ auf die erektile Funktion aus;
  • haben mindestens zweimal pro Woche Sex, Masturbation ersetzt physiologisch den vollen Geschlechtsverkehr, verbessert aber nicht den mentalen Zustand, der für einen Mann äußerst wichtig ist;
  • Gewicht verlieren;
  • überwacht den Blutdruck und den Cholesterinspiegel.

Bei Männern nach 50-60 Jahren tritt Impotenz vor dem Hintergrund schwerwiegender kardiovaskulärer, endokriner Erkrankungen und Erkrankungen der Harnwege auf. Daher ist es erforderlich, regelmäßig Spezialisten aufzusuchen, um die Krankheit rechtzeitig zu identifizieren und zu beseitigen.

Jeder Mann kann die Potenz steigern. Es ist notwendig, das tägliche Regime und die Ernährung zu überarbeiten, Abhängigkeiten loszuwerden und traditionelle Medizin zur Vorbeugung einzunehmen. In fortgeschrittenen Fällen sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der sichere und wirksame Arzneimittel auswählt.

25.08.2020