Wie kann man die männliche Potenz zu erhöhen

Mit zunehmendem Alter die meisten Männer erleben eine Abnahme der Potenz. Und es gibt viele große Beschwerden. Experten sagen deutliche Verjüngung dieses Problem, wie erektile Dysfunktion. Früher, sexuelle Störungen gab es nach dem Alter von 40 Jahren. Heute, unter den Bedingungen des modernen Rhythmus und den lebensstil der Jungen Leute 22-27 Jahren anfällig für eine solche Belastung. Daher das starke Geschlecht wissen müssen alle Möglichkeiten zur Verbesserung der Potenz. Zum Glück gibt es eine große Anzahl, und der Arzt in der Lage zu Holen die effektivste Methode für jeden einzelnen Fall.

Potenzpillen

Medikamente Hebung der Potenz?

Wie die Potenz erhöhen? In Erster Linie müssen Sie hinter der Hilfe an den Arzt. Muss durch einen Fachmann installiert die zugrunde liegende Ursache der sexuellen Störung, und erst danach kann eine Therapie beginnen. Denn die Gründe für Erektionsstörungen sehr viele. Sie alle sind in zwei Gruppen unterteilt: physiologische und psychologische. Im ersten Fall ist die Impotenz entwickelt sich auf dem hintergrund der begleitenden Erkrankungen: Prostatitis, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Störungen des endokrinen Systems, Diabetes mellitus, hormonelle Störung, die übertragung der Krankheit durch sexuellen Kontakt übertragen.

Im zweiten Fall, Potenz geschieht aufgrund der instabilen emotionalen hintergrund. Sehr oft, besonders in Jungen Jahren, schlechte Erektion tritt auf, wenn Schlaflosigkeit, körperliche und geistige Müdigkeit, Stress. Deshalb ist es so wichtig streng rationiert Arbeitstag, geben Körper eine gute Erholung und Schlaf. Wie man sieht, die Ursache des Problems ist anders. Daher erfordern und verschiedene Medikamente zu erhöhen Potenz bei Männern.

Medikamente auf Basis von Sildenafil

Sehr beliebt bei ärzten und Patienten benutzen die Präparate basieren auf sildenafil. Sie erhöhen die männliche Potenz durch die Freisetzung von Stickstoffmonoxid, Vasodilatation und der Verstärkung des Blutflusses zu den Genitalien. Daten Medikamenten behandeln Impotenz physiologischer Natur. Solche Medikamente wirken Recht schnell und behalten eine anhaltende Wirkung über mehrere Stunden.

Aber es sei daran erinnert, dass solche Medikamente werden nur nach Verschreibung durch einen Arzt. Da der derzeitige Komponente hat einen Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, Medikamente Sildenafil haben eine große Anzahl von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Auch ist es wichtig überschreiten Sie nicht die Dosierung, die legt auch der Arzt. Unter den Nebenwirkungen sind Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, die Flut von Blut einer Person, Schwindel, übelkeit. Auch ist es wichtig zu wissen, dass diese Medikamente nicht heilen Impotenz, sondern nur die Beseitigung Ihrer Symptome.

Natürliche Präparate, die die Potenz bei Männern

Sehr oft Naturprodukte, Nahrungsergänzungsmittel definierenden psychogenic den Charakter der Senkung der Potenz und Erektion. Auch solche Medikamente sind ideal zur Vorbeugung Reduzierung der männlichen macht. Nahrungsergänzungsmittel sind vollständig aus natürlichen Komponenten. Meistens ist ein Vitamin-und Mineral-komplexe, Kräuter, Extrakte aus Pflanzen und Meeresbewohner.

Diese Medikamente nicht nur die Wiederherstellung der Funktion der Fortpflanzungsorgane, sondern auch eine stärkende Wirkung auf den Körper des Mannes. Mittel absolut sicher. Die einzige Kontraindikation für die Anwendung ist eine individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten der Medikamente. Der Kurs der Aufnahme verschreibt der Arzt jedem Patienten individuell. Im Durchschnitt der Kurs dauert 1-2 Monate. Danach steigt die Potenz, die Libido, Verbesserung der Qualitätsindikatoren Ejakulat.

Pflaster für Männer

Alternative Methoden der erhhung der Potenz

Steigern die männliche Potenz kann man mit Hilfe von Cremes, Gels, Pflaster. Pflaster verwenden bei unzureichender Produktion von Testosteron. Er nimmt sich für jeden geschlossenen Bereich des Körpers. Über die Haut Testosteron gelangt in die Blutbahn, was zu einer Verbesserung der Qualität der Potenz und Erektion. Verlauf der Therapie beträgt im Durchschnitt 10-12 Tage, bei täglicher Verwendung.

Wie erhöhen Potenz in der Heimat?

Erhöhen die männliche Potenz und ohne Einnahme von Medikamenten. Noch lange für die Verstärkung der Erektion verwendet eine Vielzahl von Pflanzen und Kräuter, die eine aphrodisierende Wirkung. Heute die Volksmedizin bietet eine Breite Auswahl an natürlichen Wirkstoffen. Die große Popularität und Verbreitung der Ginseng-Wurzel gewonnen. Alkoholat dieser pflanze wirkt auf das Nerven-und reproduktive System bei Männern. So, normalisiert den Schlaf, erhöht die Stressresistenz, verbessert Erektionen. Der Kurs der Aufnahme der Tinktur beträgt ein Monat, 20 Tropfen zweimal am Tag.

Die meisten Medikamente zur Steigerung der Potenz in seiner Zusammensetzung enthalten kalmuswurzel. Das heißt, Sie bereiten sich zu Hause zu machen, indem Sie dieser Anleitung Folgen:

  • Mischen Sie 5 Teile Alkohol und 1 Teil zerkleinerte kalmuswurzel;
  • Legen Sie die Mischung in eine Glasschale;
  • Bestehen Sie darauf, das Medikament innerhalb von 21 Tagen;
  • Nehmen Tinktur dreimal täglich 20 Tropfen;
  • Der Verlauf der Behandlung 1 Monat eingehalten wird.

Wirklich männliche Kraut ist der Thymian. Thymian gilt als eine mächtige Quelle von Zink. Gerade dieses Spurenelement ist sehr wichtig für die männliche Kraft. Er beteiligt sich aktiv an der Synthese von Testosteron, verbessert die Qualität der Spermien. Also, Thymian hebt nicht nur die Potenz, sondern auch normalisieren Hormone, hat eine präventive Wirkung auf die männliche Unfruchtbarkeit. Gras gebraut als Tee einfach, und es wird im Laufe des Tages. Ein positives Ergebnis eintreten kann nach 1-6 Monaten der Einnahme eines solchen Getränkes.

Unter anderem Heilpflanzen Weißdorn kann angemerkt werden, Zitronengras, Brennnessel, Kamille. Diese Pflanzen können miteinander kombiniert werden, die einzeln benutzt werden. Auf Ihrer Grundlage sind die Aufgüsse, die Herde, Getränke. Denken Sie daran, dass alle natürlichen Komponenten erfordern Akkumulation im Körper. Daher ist eine Erhöhung der Potenz und Erektion kommt mindestens 20-30 Tage auf den regelmäßigen Gebrauch.

Lebensmittel für die Hebung der Potenz

Die Potenz hängt von der Qualität des Essens. Alle Lebensmittel können als die Erektionen verbessert, so einen Mann impotent. Leider sind nur wenige Menschen legt großen Wert auf Ihre Ernährung. Unter den Bedingungen des modernen Rhythmus des Lebens schnelle Snacks und Schnellimbisse sind unvermeidlich. Eine solche Ernährung langsam, aber systematisch tötet den Mann im Mann.

Produkte für die Potenz

Für eine ausreichende Produktion von Sexualhormonen, den normalen Betrieb der Prostata, Geschlechtsorgane und Nervensystem dem männlichen Körper solche Komponenten erforderlich sind: Vitamine A, E, Zink, Eisen, Magnesium, Selen, Kalium, Kalzium. Vitamine, Zink und Selen beeinflussen die Fortpflanzungsorgane, Eisen und Magnesium — das Blut, das Nervensystem. Calcium und Kalium sind sehr wichtig für das funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems.

Zu erhöhen Potenz in der Tageskarte des Jungen Mannes sollen solche Nahrungsmittel:

  • Meeresfrüchte;
  • Sauerrahm;
  • Knoblauch;
  • Kräuter, grüne Zwiebeln;
  • Hühnereier;
  • Leichte Fleischsorten;
  • Frisches Obst und Gemüse;
  • Die Leber;
  • Honig;
  • Nüsse;
  • Pflanzenöle.

Auf der Basis von Honig und Nüssen können Sie ein leckeres Dessert. Essen jeden Tag nur 2-3 Esslöffel können sehr schnell erhöhen Potenz. Nüsse haben viel Fett, organischen und essentiellen Fettsäuren, die extrem wichtig für die Gesundheit des Mannes. Knoblauch ist bekannt für hohen Zink und Selen. Und Meeresfrüchte längst bewährt, als ein leistungsfähiges Aphrodisiakum.

Zu erhöhen Potenz unbedingt fallen muss und von diesen Lebensmitteln — fettig gebratene Lebensmittel, Schweinefleisch, Fleisch, eine große Menge an Salz und Zucker, Alkohol, Backwaren, Fertiggerichte, fast Food. Junk Food führt zu erhöhte Konzentration von Cholesterin im Blut, übergewicht. All dies erhöht das Risiko der Entwicklung von Atherosklerose. Diese Krankheit ist der wichtigste Feind der Potenz, da beendet die Blockade der Blutgefäße der Blutfluss in den Penis.

Änderungen des Lebensstils und erhöhen die Potenz

In den meisten Fällen, bei Erkennung der ersten Anzeichen der erektilen Dysfunktion, genug lebensstil anpassen, um wieder zu erhöhen Potenz. Bewegungsmangel provoziert stagnierende Prozesse in den Organen des kleinen Beckens. Staus führen zu prostatitis, Prostata-Adenom, Impotenz. Also, für die Erneuerung und Hebung der Potenz verwenden körperliche Aktivität, eine spezielle Reihe von übungen. Auch, empfehlen, beseitigen Stress, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, zu normalisieren Tagbetrieb.

Sport — Kaution männliche macht

Regelmäßige Sorte, Besuch Fitness Hallen hilft, das Gewicht zu reduzieren, Muskelmasse zu erhöhen, normalisieren Hormone, und vor allem — Potenz erhöhen. Besuchen Sie die Turnhallen empfehlen 3-4 mal in der Woche. Diese Regelmäßigkeit ermöglicht es schnell wieder alle Funktionen des Körpers, dabei wird er nicht erleben Müdigkeit. Außerdem leichte körperliche Belastung nach einem anstrengenden Tag perfekt entspannen das Nervensystem, was auch wichtig ist für den Zustand der Potenz.

Heben Potenz steht maximal beweglichen Sportarten — Basketball, Fußball, schwimmen, laufen. Diese Aktivität beschleunigt die Blutbahn, beseitigt Stagnation in den Organen des kleinen Beckens, erhöht die Immunität. Es gibt eine große Anzahl von speziellen übungen, die speziell ausgerichtet auf die Erhöhung der Potenz und Erektionen. Es können klassische «Birke», «die Brücke», «Fahrrad». Hohe Leistungsfähigkeit unterscheidet sich Schritt auf der Stelle in der höchsten anheben der Knie. Die Knie drücken müssen, so hart wie möglich an der Unterseite des Bauches. Dies ermöglicht die Stärkung der Blutfluss in den Penis.

Die Normalisierung des Regimes des Tages

Um die Unterstützung aller Funktionen des zentralen Nervensystems, die Sie benötigen, Folgen klaren Regime des Tages. Morgen sollten beginnen mit elementaren aufladen und eine Tasse Wasser. Während der Arbeit unbedingt machen kurze Pausen auf das Training. Dies gilt vor allem für jene Männer, deren Tätigkeit im Zusammenhang mit sitzender Tätigkeit. In diesem Fall, ein Training sollte alle 40-60 Minuten. Als zwischenmahlzeit konsumiert werden, die nicht schädlich fast Food und frisches Obst, die sättigen den Körper mit den notwendigen Komponenten.

übungen zur Steigerung der Potenz

Für die Gesundheit des Nervensystems, und damit die Potenz, sollten Folgen Sie diesen einfachen Regeln:

  • Beseitigen Sie große Mengen von Stress;
  • Konflikte zu vermeiden;
  • Beachten Sie strikt normiert Arbeitstag;
  • Beachten Sie die volle acht-Stunden-Schlaf;
  • Jeden Abend vor dem Schlafengehen spazieren Sie an der frischen Luft innerhalb von einer halben Stunde.

«Nein» schlechten Gewohnheiten

Ist kein Geheimnis, dass Alkohol und das Rauchen — die wichtigsten Feinde der Potenz. Trinken großer Mengen von Alkohol bricht Hormone, die nachteilige Wirkung auf das Nervensystem. Im Laufe der Zeit die Leitung der Impulse vollständig gestört, und das System gibt keine Reaktion auf die Erregung in Form einer Erektion. Das Rauchen vollständig entwässert Gefäße. Die Verengung, die schlechte Durchgängigkeit nicht erlaubt, Blut fließen zu den Genitalien. Sprechen Sie über Erektion, in solchen Fällen nicht notwendig.

Ärzte empfehlen, sich die Gewohnheit des Empfangs Wechselduschen. Der Wechsel der Wassertemperatur ist ein guter Weg, Abhärtung. Und die Richtung des Wasserstrahls auf den Bereich des Hodensacks, der Hoden — die ausgezeichnete Prophylaxe der Impotenz und Prostatitis. Dies Wassermassage stimulieren die Arbeit der Behörde des Urogenitalsystems. Auch auf den Zustand der Potenz einen positiven Einfluss und ein Bad mit einem Lorbeerblatt. Beachtung diese einfachen Empfehlungen zu erhöhen Potenz, und speichern Sie es auf dem richtigen Niveau.

26.10.2018