Übungen für Männer für die Potenz: kann ich helfen

Es wird angenommen, als ob verminderte Libido und erektile Dysfunktion gelten nur für ältere Personen. Es ist ein großer Irrtum.

Ähnliche Zustand des Körpers, bis hin zur Impotenz, gefunden und bei Jungen Menschen. Die Zahl der Personen im Alter bis zu 35 Jahren leiden unter dieser oder jener Form der Impotenz, in den letzten Jahren wächst rasant.

übungen für Potenz

Die Lösung dieses Problems scheint in der Verwendung von speziellen Medikamenten und natürlich im speziellen gymnastik zur Steigerung der Potenz. Aber was für übungen und wie Sie Sie richtig durchführen? Versuchen Sie zu verstehen.

Was sind die Ursachen für verminderte Potenz bei Männern

In allen Fällen in der Grundlage der Entwicklung der erektilen Dysfunktion die Schuld der Rückgang der Konzentration des männlichen Sexualhormons — des Testosterons. Unter den unmittelbaren Ursachen Diätprogramm:

• Körperliche Erschöpfung. Der erste und der häufigste Grund. Alle Systeme des Körpers sind in einem Zustand des Ungleichgewichts, die Anzahl der Testosteron gesunken. Zusammen mit der Tatsache, eine Abnahme der Potenz.

• Einnahme bestimmter Medikamente. Deutlich «schlagen» auf die Fortpflanzungsorgane Antipsychotika (Neuroleptika), Beruhigungsmittel (einschließlich Baldrian), Antidepressiva. Die sexuelle Funktion vollständig wiederhergestellt wird am Ende des Kurses der Behandlung.

• Falsche Ernährung. Die große Menge der konsumierten fettigen, salzigen, geräucherten Speisen — das ist der Grund für den Rückgang der Libido und der sexuellen Dysfunktion.

• Ansteckende Niederlage des Organismus. Einen direkten Einfluss auf die Potenz, da der Körper «beschäftigt» mehr als ernste Angelegenheit.

• Verletzungen der Leistengegend. In diesem Fall geht es um die wahre Impotenz, verursacht durch die Verletzung der Hoden oder des Penis.

• Andere endokrine Ursachen. Täter sexuelle Dysfunktion kann ein Tumor Sellar Region (Hypophyse). In diesem Fall kann nicht ohne Substitutionstherapie.

• Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks. Tumoren, intrazerebrale Hämatome führen zu einer Verletzung der Innervation der Geschlechtsorgane. Es kann auch gehen über Epilepsie, Arteriosklerose. Häufiger bei älteren Patienten.

• Psychologische Ursachen. Selbstzweifel, negative sexuelle Erfahrungen in der Vergangenheit, das ist, was kann eine psychologische Ursache von Impotenz. Die Behandlung in diesem Fall psychotherapeutische, mit Hilfe der kognitiven Verhaltenstherapie.

Gründe gibt es viele. In den meisten Fällen wirksam sind komplexe von speziellen übungen.

Komplexe übungen für die Potenz für Männer

Die beschriebenen übungen empfohlen für alle Männer, darunter auch Personen der älteren Altersgruppe. Die Grundlage des Mechanismus der positiven Auswirkungen der übungen beträgt die Verbesserung des Hormons-Testosteron, dessen Konzentration aus bestimmten Gründen gesunken. Auch die beschriebenen übungen tragen zur Verbesserung der Durchblutung im Genitalbereich.

Anlage №1

1) Aufstehen genau. Beide Füße dicht schließt in den Sohlen. Jetzt muss das Bein sehr hoch heben, die maximal bog das Knie. Gliedmaßen so hoch wie möglich zu heben, wollen die Knie bekommen Brust. Bein senken, indem Sie einen Schritt. Dann tun Sie das gleiche mit der gegenüberliegenden unteren Extremität. Auf der «output» sollte sich herausstellen simulierte Kämpfer Schritten.

2) Aufstehen. Die Beine auf Schulterbreite. Tief durchatmen. Auf «mal» leicht beugen Sie die Knie, eine Weile hocken. Beim Gewicht beim Kniebeugen sollte sein Gefühl der Spannung im Gesäß. Dann auf der Rechnung «zwei» stehen, in voller Höhe und entspannen Sie Ihre Gesäß. Wiederholen Sie mehrere Male.

3) Jetzt müssen Sie alle die bekannte übung «laufen auf der Stelle». Die Technologie der Ausführung ist anders. Muss hoch heben die Knie, besorgen wollte Brust (wie in der übung Nr. 1).

4) auf dem Boden Liegen. Vorzugsweise gehen nicht auf kalten Boden, am besten Matte unterlegen. Beine beugen in den Knien, die Fußsohlen fest auf der Erde stehen. Hände ziehen «aus allen Nähten», auch auf den Boden gedrückt. Vorher unter die Lende legen Sie ein kleines Kissen oder Polster aus decken. Jetzt auf der Rechnung «ein» Becken heben. Hände und Füße bleiben dabei regungslos. Verzögern das Becken in dieser Position für 10-12 Sekunden. Der nächste Schritt zurück in die Ausgangsstellung Bauchlage. Wichtig ist, dass man die übung langsam, sorgfältig durcharbeiten jede Bewegung.

5) auf dem Boden Liegen. Beine ausgestreckt, Arme an den Seiten. Jetzt müssen Strecken Sie Ihre Hände und Socken die Füße in den Boden und heben Sie den Rücken zusammen mit dem Becken so hoch wie möglich. Dies ist die sogenannte übung «Birke».

6) Nehmen Sie die identische Position. Für die beschriebenen übungen benötigen ein kugelförmiges Objekt. Einen normalen Ball mittlerer Größe. Der Hauptunterschied der sechsten übung vom vierten — beteiligt werden zusätzliche Muskelgruppen. Kugelförmige Gegenstand zwischen den Knien platzieren und mit der Kraft festzuklemmen. Jetzt müssen Sie heben das Becken, gleichzeitig drückte den Ball mit maximaler Kraft.

7) Nehmen Sie eine horizontale Position. Die Beine sind gebeugt, die Arme liegen entlang des Körpers. Das Wesen der übung besteht in der Spannung der Muskeln des Dammes. Um zu verstehen, wie Sie Sie durchführen, müssen Sie das Gefühl erinnern, wenn ein Mann Harndrang unterdrückt. Wiederholen Sie die übung sollten 25 mal.

übungen

8) Nehmen Sie eine horizontale Position. Beine beugen in den Knien. Hände geschlossen in der Burg und hinter den Kopf geführt. Nun die Beine heben, so lassen Sie gebeugt. Machen Sie die übung «Fahrrad»,

9) Sitzen auf einem hohen Stuhl. Körper entspannt, der Rücken ist glatt. Machen Sie die übung Nummer 5 aus dem gleichen Komplex. Gesäß dabei nicht beteiligt sein.

Dies ist die wichtigste therapeutische Komplex, verbessert die Ernährung der Organe des kleinen Beckens und der Geschlechtsorgane.

Eine Reihe von übungen Nr. 2

Diese übungen erfordern eine gute Kondition. Sie empfohlen für diejenigen, deren Gesundheit erlauben, sich noch intensiver.

1) Nehmen Sie eine horizontale Position. Die Beine ausgestreckt, die Arme liegen am Körper entlang. Auf Rechnung «eins» beide Beine heben so hoch wie möglich, versuchen, Sie hinter den Kopf. Natürlich ohne die richtige Vorbereitung zu werfen Extremität so weit nicht. Wichtig ist nur danach Streben.

2) Wieder nehmen die Stellung «liegend», diesmal auf dem Bauch. Die Hände in den Ellbogen zu biegen und platzieren Sie in der Nähe der Achselhöhlen. Auf Rechnung «eins» erhöhen Hals, Rumpf, wollen betrachten, was vor uns. Im nächsten Schritt bleiben in dieser Position für 12 Sekunden, dann entspannen und zurück in die ursprüngliche pose.

3) Jetzt müssen Sie die gleiche übung, aber in einem schnelleren Tempo, ohne statische Komponente.

4) Aufstehen genau. Die Beine auf Schulterbreite. Beim einatmen muss sich bücken zu Füßen und schließe die Knie mit der Innenseite der Hände. Danach Bauch einziehen, Gesäß spannen und die Muskeln des Dammes. Bleiben Sie in Position für ein paar Sekunden. Dann entspannen und bringen den Körper in die Ausgangsposition.

5) Sitzen auf einem Stuhl oder Hocker. Zu nehmen für einen Stuhl oder Beine des Hockers. Nun müssen wir 10 Runden Bewegungen Becken, halten Ihren Rücken flach. Die Hände zu dicht über den Rücken oder die Beine. Nach wiederholen Sie die übung durch drehen der Becken in die andere Richtung.

6) Aufstehen genau. Auf Rechnung «eins» beginnen, führen Sie die kreisenden Bewegungen Ihr Becken nach Links-rechts.

Zwei dieser komplexe übungen für Männer für die Potenz in den meisten Fällen ausreichend ist, um wieder die normale Potenz.

Mythen über übungen für die Potenz der Männer

Rund um die Physiotherapie für Männer schwebt viele Mythen und Legenden. Betrachten wir einige von Ihnen.

Mythos 1. Impotenz genug, sich nur mit einer speziellen Therapie. Es ist nicht wahr. Natürlich, die beschriebenen übungen helfen, verbessern die Durchblutung im Beckenbereich, sondern auch den Testosteronspiegel erhöhen, aber Sie sind kein Allheilmittel. Um stabile therapeutische Wirkung zu erzielen, Bedarf es eines integrierten Ansatzes, einschließlich der Einnahme von Medikamenten.

Mythos 2. Übungen für Männer für die Potenz helfen bei jeder Form der erektilen Dysfunktion. Es ist auch irreführend. Gibt es psychologische Impotenz, wenn der Mensch auf der Ebene der «Instinkt» nicht unterstützen kann eine gesunde Erektion. Hier hilft nur noch eine Psychotherapie in Kombination mit Medikamenten. Die gymnastik ist für die Behandlung der physiologischen Impotenz. Darüber hinaus gibt es noch die medikamentöse Impotenz, wenn normale Erektion «konfrontieren» Medikamente. Dieser Zustand sicher aufs neue ist die Abschaffung des Medikaments.

Mythos 3. Erektile Dysfunktion wird, wenn Sie mit den beschriebenen übungen möglichst intensiver. Und zusätzlich wäre es nicht schlecht zu gehen «Schaukelstuhl» und trainieren die Muskeln bis zur Erschöpfung. Etwas übertrieben, aber viele genau so argumentieren. Aber es ist auch ein Mythos. Übermäßige Belastungen führen direkt zum gegenteiligen Effekt, die Verringerung der Konzentration von Testosteron im Blut. Ohne ein normales Niveau dieses Hormons über eine gute Erektion kann man vergessen.

Mythos 4. Genug für einen Tag, um die übungen wirksam werden. Die Unwahrheit. Die therapeutische Wirkung zeigt sich nicht sofort, sondern nach 2-5 Tagen nach Kursbeginn.

Mythos 5. Es ist unmöglich mit Hilfe von übungen loszuwerden, Impotenz. Nicht mehr als eine Täuschung. Übungen für die Potenz für Männer entwickelt, um mit dem Problem umzugehen. Wie bereits erwähnt, ist es nicht die Hauptsache, sondern lediglich Hilfsmittel, die speziell für die Behandlung und Prävention der erektilen Dysfunktion.

Wie man richtig übungen macht, für die Potenz für Männer

Kaution Wirksamkeit der übungen ist die korrekte Ausführung. Es ist genug, um halten die unkomplizierten Empfehlungen.

1) ist es Wichtig, regelmäßig, jeden Tag.

2) die Anzahl der Anflüge während des Tages — 2-4. Weniger ineffizient, mehr ist schädlich, da entwickeln den gegenteiligen Effekt.

3) die Intensität der Belastung muss nicht ständig erhöhen. Natürlich im Rahmen «Titration» der körperlichen Belastung beginnen Sie mit die minimale Menge mal. Im weiteren Belastung vergrößert auf ein akzeptables für Männer eines bestimmten Levels.

4) Führen Sie alle übung brauchen, um problemlos, ohne Ruckeln. So wird der Effekt maximiert werden, und die Gefahr von Beschädigungen auf ein Minimum.

5) Sie Müssen sorgfältig überwachen Ihre eigene Wohlbefinden. Wenn es eine übermäßige Müdigkeit und Schmerzen — sollten Sie überdenken die Zahl der erfüllten Zeit.

6) Vor Beginn der übungen empfohlen, eine Fachperson beizuziehen, erzählte ihm von komplexen, die ein Mann erfüllen wird. Es ist möglich, dass die Liste der übungen zu überdenken. Alles hängt von der Art des Problems.

7) einmal pro Woche empfiehlt sich eine Pause von den ausgeführten übungen für Männer männliche Potenz. Dadurch ist der Organismus Zeit, als sich zu erholen.

die erhhung der Potenz

Spezielle Krankengymnastik verordnet, auf jeden Fall wirksam sind. Müssen Sie richtig ausführen. Es ist wichtig, im Auge zu behalten, helfen, dass Sie nicht immer verwenden und körperliche Aktivität können Sie nur als Hilfsmittel.

30.10.2018